Ab wann mit SEO beginnen?

Viele Unternehmer, Blogger und allgemeinhin Webseitenbetreiber stellen sich an einem gewissen Punkt die Frage, ab welchem Zeitpunkt sie mit SEO beginnen sollten. Besteht zu diesem Zeitpunkt bereits eine Website, wird die Antwort auf diese Fragestellung keine gemütliche. Denn die Preise dafür werden durch die Decke gehen.

Grund dafür ist, dass die Suchmaschinenoptimierung von Anfang an in das Projekt eingeplant werden muss, denn ansonsten verhält es sich ähnlich mit einem Haus, das soeben fertiggestellt wurde und nun nachträglich ein Kellerbau erfolgt. Eine nicht zwingende, aber durchaus wünschenswerte Erweiterung.

Zum Thema SEO zählen wesentlich mehr Aspekte, als die reine Contentbefüllung. Auch die Usability, Schnelligkeit und interne Struktur sind hier wichtige Ansatzpunkte. Damit alleine ist es aber auch noch nicht getan, denn danach folgen zahlreiche Offpage-Maßnahmen. Nicht selten kommt es also vor, dass bei SEO nach Fertigstellung der Website sehr viel generalüberholt, wenn nicht sogar neu gemacht werden muss.

Die Kosten steigen dementsprechend, da der Dienstleister nicht nur neu erschaffen, sondern sich auch noch in bestehende Daten sowie Textmengen einarbeiten muss. Es ist daher notwendig, nach folgendem Schema vorzugehen:

  1. Man könnte verzweifeln: Die Website ist gerade fertig und muss nun fast völlig neu gemacht werden.

    Businessplan erstellen

  2. Unternehmensnamen finden
  3. Domainnamen finden
  4. Domain registrieren
  5. Zielgruppe identifizieren
  6. Websiteinhalt planen
  7. Frontendentwicklung & Webdesign
  8. Contenterstellung
  9. Linkbuilding
  10. evt. weitere Werbemaßnahmen

Der ursprüngliche Grundgedanke dahinter; nämlich, durch eine getrennte Bearbeitung Kosten einzusparen, wird bei solcher Vorgehensweise mitunter zur Kostenfalle.

Gemeinsam erstellen wir ein vollständiges SEO-Konzept für Ihr Unternehmen.

Veröffentlicht in SEO