Duplicate Content – Was ist das?

Manchmal kommt es vor, dass kleinere Seiten Inhalte von bekannten Seiten kopieren und diese dann auf der eigenen Website publizieren. Viele Inhaber kleinerer Seiten wissen sich oft nicht anders zu helfen, da diese noch wenig Leser haben. Das größte Problem bei kopierten Inhalten ist, dass diese keinen Mehrwert für den Leser bieten, da sie den gleichen Text auch auf einer anderen Seite lesen könnten.

Außerdem kann Duplicate Content auch eine Urheberrechtsverletzung darstellen, die es zu vermeiden gilt. Wenn Du Dir Zeit nimmst und eigene Inhalte auf Deiner Website publizierst, werden Deine Leser immer wieder zurückkehren und bescheren damit auch bessere Ergebnisse in den Suchmaschinen.

 

Beispiele für Duplicate Content:

  • Websites, die Inhalte durch Synonyme leicht verändern und erneut hochladen.
  • Von anderen Seiten hochgeladene Inhalte, ohne einen zusätzlichen Mehrwert für den Leser zu bieten.
  • Homepages, die Inhalte kopieren und erneut hochladen.
Teile dein neues Wissen mit anderen: